Fachwerk mit neuem „altem“ Charme

wie ein gut gepflegtes Fachwerkhaus auch nach Jahren der letzten Teilinstandsetzung noch seinen alten natürlichen Charme zurückgewinnen kann sehen Sie hier.

Nicht das durch die absolut schonende Entfernung der Farbe eine völlig neue Ausstrahlung entsteht, sondern ebenso gleichzeitig aktiver Bautenschutz erreicht wird. Durch das freilegen des Fachwerks haben die Balken wieder die Möglichkeit zu “atmen” und so wurde hier der beginnenden Zersetzung einzelner Fachwerkteile entgegengewirkt.

Im weiteren ist es möglich die Balken wieder mit natürlichen Schutzanstrichen wie Leinöl oder Firnes ohne Pigmentierung zu versehen, je nach Geschmack.

Ohne weitere Behandlung entsteht nach einiger Zeit ein Silbergrauer Look auf den Balken, Heutzutage ebenso gern von Besitzern gewählt.

Hier haben wir einige der Projektphasen der Restaurierung in Bildern zusammengestellt:

Hier  Detailaufnahmen  nach der Strahlbehandlung:

Wir empfehlen, vor derart weitreichenden Maßnahmen Teststrahlungen durchzuführen. Die Veränderungen der     Oberflächen sind so im Vorfeld in Augenschein zu nehmen und das spätere Gesamtergebnis in der Qualität und Umfang besser abzuschätzen. Gerne beraten wir Sie bei vergleichbaren Restaurierungsvorhaben …

Hier die Ausführung der Feinstrahlarbeiten:

feinstrahlarbeiten-fachwerk-ausfuehrung-20150428_150459
feinstrahlarbeiten-fachwerk-ausfuehrung-20150428_150508